Privathaftpflichtversicherung

Für jeden unverzichtbar

Auch im privaten Bereich ist jeder Bürger für Schäden haftbar, die er einer anderen Person, deren Sachen oder deren Vermögen zugefügt wird. Ebenso kann alleine die bloße Beschuldigung seitens eines Dritten einen Schaden verursacht zu haben zum Problem werden. Die Privathaftpflichtversicherung ist daher nicht nur existentiell wichtig, da sie gerechtfertigte Schadenersatzansprüche reguliert, die Privathaftpflichtversicherung tritt auch als eine Art Rechtsschutzversicherung ein, um ungerechtfertigte Schadenersatzansprüche abzuwehren.

Stiftung Warentest verglich Privathaftpflichtversicherungen

Die Stiftung Warentest hat in ihrer Ausgabe 04/2010 über 200 Privathaftpflichtversicherungstarife unter die Lupe genommen. Dabei hat die Redaktion festgestellt, dass seit ihrem Test im August 2008 viele Anbieter Ihre Versicherungsbedingungen nachgebessert haben. So erfüllen nun 2/3 der Tarife die Mindestanforderungen der Verbraucherschützer. Finanztest empfiehlt alte Policen auf gegenwärtigen Bedarf zu prüfen und durch eine neue Police mit aktuellen und verbesserten Versicherungsbedingungen zu ersetzen. Die Leistungsunterschiede der getesteten Tarife sind vielfältig. So umfassen eine Versicherungstarife Surfbretter oder sehen verschiedene Limits für Bauvorhaben vor, auch die Dauer von Auslandsaufenthalten sind unterschiedlich. Welche Tarife besondes gut abgeschnitten haben, erfahren Sie durch unsere Stiftung Warentest Tabelle für Privathaftpflichtversicherungen.

Folgende Leistungen werden von Finanztest als besonders wichtig angesehen:

  • Ausreichend hohe Versicherungssumme. Finanztest empfiehlt eine Mindestdeckung in Höhe von 3 Mio Euro pauschal für Personen-und Sachschäden.
  • Versicherungsschutz für geliehene, gepachtete oder gemietete Gegenstände. Wer also zum Beispiel einen Rasenmäher vom Nachbar leiht und diesen beschädigt, wäre die Reparatur versichert.
  • Familie mit kleinen Kindern sollten Tarife bevorzugen, die deliktunfähige Kinder mitversichern. So werden Schäden auch reguliert, wenn der Geschädigte aufgrund der Deliktunfähigkeit keinen Anspruch auf Schadenersatz hat.
  • Ausfalldeckung: Privathaftpflichtversicherungsverträge, die eine Ausfalldeckung anbieten, sollten bevorzugt abgeschlossen werden. Hier erhält der Versicherungsnehmer und mitversicherte Personen Schadenersatz, wenn ein Schaden durch einen mittellosen Dritten verursacht wird.

Tipps zum Umfang der Privathaftpflichtversicherung

Günstiger Beitrag für Komfortschutz

Angesichts der enormen Schäden, die im Rahmen des Schadenersatzrechts anfallen können (bis zu mehreren Millionen Euro), fallen die Kosten von bereits ab 40 Euro im Jahr für eine einfache Privathaftpflichtversicherung kaum ins Gewicht. Die Leistungen der verschienden Privathaftpflichtversicherung Tarife .

Hohe Versicherungssumme wählen

Eine gute Privathaftpflichtversicherung sollte mindestens eine Versicherungssumme von 5 Millionen Euro absichern, eine Absicherung der Ausfalldeckung und anderer wichtiger Einschlüsse wie Gefälligkeitsschäden und Absicherung deliktunfähiger Kinder ist in guten Privathaftpflichtversicherungen heutzutage ebenfalls inklusive.

Leistungsunterschiede beachten

Die genauen Leistungsunterschiede zwischen den einzelnen Tarifen zur Privathaftpflichtversicherung können Sie in unserem
Privathaftpflichtversicherung Vergleich bequem und kostenlos einsehen.

Ratgeber zur Privaten Haftpflichtversicherung

Jeder braucht eine Privathaftpflichtversicherung. Doch der Bedarf kann zum Teil sehr unterschiedlich sein. So braucht ein Immobilienbesitzer, der Wohnungen vermietet oder Heizöltanks besitzt, umfassenderen Versicherungsschutz als ein Single, der eine Mietwohnung bewohnt. Welche Leistungen und Deckungserweiterungen für die jeweilige Situation wichtig sind, erfahren Sie im Ratgeber für die Privathaftpflichtversicherungr.

Haben Sie Fragen?

Kostenlose Hotline:

040 / 2110766-0

(Mo-Fr. 09:00 – 19:00)

Ihre Ansprechpartner

Kim Diep

Kim Diep

Versicherer im Vergleich

Privathaftpflichtversicherung

  • bis zu 75% sparen durch Onlinevergleich
  • Testsieger aus Stiftung Warentest
  • Online-Abschluss möglich
Jetzt vergleichen und sparen